2007

 

«Jewish ArtEck 2007»

hat von sich das Kaleidoskop jenem von den biblischen Geschichten bis zu modernem Israel vorgestellt.

Die Kinder hatten die Möglichkeit, die Talente in verschiedenen Kunst-arten zu demonstrieren, der theatralischen Meisterleistung bei den professionellen Pädagogen zu lernen, israelische Tänze und Lieder kennen zulernen und an verschiedenen Kampfkunst-arten der israelischen Armee teilzunehmen.

Die Vernissage der künstlerischen Erzeugnisse, die von den Händen der Kinder geschaffen sind, die Theaterinszenierungen, die musikalischen sowie tänzerischen und literarischen Nummern und an dem anschließenden Abend vorgestellt, haben das breite Spektrum des neuen Wissens und der Fähigkeiten demonstriert, das von den Kindern aus verschiedenen Ländern im J-ArtEck Camp zur Geltung gekommen ist.

Der Besuch des Schwimmbads und des Zoos, Exkursionen nach den jüdischen Stellen Berlins und Potsdams haben das Programm des Ferienlagers ergänzt.

wcrjconact


«World Congress of Russian Jewry» in Kooperation mit «ConAct»